Ausstellungen

 

Roger Vilder

 28.04.18 - 16.06.18 

Nach dem grossen Erfolg an der Kunstmesse in Paris, präsentieren wir Arbeiten vom international bekannten Künstler Roger Vilder in der ersten Schweizer Einzelausstellung. Seine Werke faszinieren durch Bewegung und kontinuierlicher Formänderung.

Roger Vilder zum Werk  « Deux Lignes blanches» inspiriert von der Schweizer Flagge 

 Die Schweizer Flagge ist in Form und Symbol sehr konstruktivistisch. So war es natürlich, dass ich eine kinetische Arbeit entwarf, die zwei weisse Linien zieht, welche die Proportionen der Linien und Farben in Bezug auf den Hintergrund beachten.

The Swiss flag is very constructive in form and symbol. It was naturally for me to create a kinetic work that draws the two white lines, respecting the proportions of the lines and colors in relation to the background.

Le drapeau Suisse est trčs constructiviste dans sa forme et son symbole. Il était donc naturel que je fasse une uvre cinétique faisant glisser les deux lignes blanches en respectant les proportions des lignes et des couleurs par rapport au fond.

Wir freuen uns, Sie an der Eröffnung der Ausstellung im Beisein des Künstlers begrüssen zu dürfen.

Vernissage 28.04.2018 von 15 bis 18.30 Uhr